rechte Maustaste

Vielleicht geht es dir genau so wie es mir gegangen ist. Wo ist an dem Chromebook dir rechte Maustaste? Verdammt gibt es keinen Rechtsklick? Spätestens wenn du mit Programmen in der Linux Sandbox arbeitetest fehlt die rechte Maustaste wirklich, denn „klassische“ Anwendungen setzen die für das Kontextmenü voraus.

Ich werde dir in diesem Beitrag erklären wie das mit der rechten Maustaste auf einem ChromeBook funktioniert.

Lösung 1 -> die echte Maus

Die einfachste Lösung ist es natürlich einfach eine Maus anzuschließen. Bei einigen Geräten ist das aber schwierig. Das Lenovo IdeaPad Duet hat zum Beispiel nur einen USB-C Anschluss. Kabelmäuse oder Mäuse mit USB Dongle mit USB-C sind aber selten. Natürlich geht auch jederzeit eine Bluetooth Maus. Funktioniert wunderbar und die rechte Maustaste ist da. Ist aber bei einem ChromeTab, das man in der Hand halten will, echt doof zu benutzen. Aber auch bei einem ChromeBook willst du vielleicht nicht immer eine zusätzliche Maus mitnehmen.

Lösung 2 -> TouchPad

Auf einem ChromeBook kannst du die rechte Maustaste auf zwei Arten bekommen. Die erste Möglichkeit ist beim Klick auf dem Touchpad gleichzeitig die ALT Taste zu drücken. Auf diese Weise hast du dir gleiche Funktion wie bei einem Rechtsklick. Die zweite Möglichkeit ist es mit 2 Fingern gleichzeitig zu tippen. Auch auf diese Art erzeugst du einen Rechtsklick.

Welche der beiden Möglichkeiten dir zusagen und was du dir angewöhnst ist dabei egal.

Lösung 3 -> Touchscreen

Auch auf einem Touchscreen hast du 2 Möglichkeiten den Rechtsklick zu erzeugen (wobei die ALT Taste naturgemäß wegfällt). Zum einen kannst du auch auf dem Touchscreen mit zwei Fingern für einen Rechtsklick tippen. Zum zweiten gibt es auf einem Touchscreen die Möglichkeit den Finger aufzulegen und ca. 1 Sekunde nicht zu bewegen. Auch das funktioniert wie eine rechte Maustaste.

Abschlussworte

Auch wenn das jetzt alles ziemlich trivial klingt. Nach den Suchanfragen bei den großen Suchmaschinen, die bei mir eintrudeln, scheint das wirklich von Interesse zu sein. Ich hoffe mit dem kleinen Exkurs dir geholfen zu haben.

Grüße – Lord CrazyMaker

Leave a Comment

Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen um Kommentare zu Schreiben.