ncdu

Wie ist es schon vorgekommen das du diech das fragst? Wo ist mein Plattenplatz geblieben? Das einfachste Tool um das festzustellen ist ncdu.

Am einfachsten installierst du das kleine Shell Werkzeug mit den standart Bordmitteln deiner Distribution. Für alle Debian basierten Distributionen, zu denen auch ChromeOS gehört verwendest du folgenden Befehl:

sudo apt install ncdu

ChromeOS Hinweis

Wenn du den Befehl ncdu in der Linux Sandbox verwendest siehst du natürlich auch nur den Inhalt deine Sandbox. Das ist durchaus relevant und Wichtig. Aber die Platzauslastung deines ChromeBook siehst du nicht. Bitte nutze dazu die Einstellungen deines ChromeBook / VhromeOS Gerätes.

Die Benutzung von ncdu ist denkbar einfach. Durch einfache Eingabe des Befehl erhältst du eine Ansicht in der du mit den Cursor Tasten navigieren kannst. Die Anzeige ist nach der Größe der Verzeichnise oder der Dateien sortiert.

ncdu
ncdu Ansicht

EIn, aus meiner Sicht wichtiger Tip für dich. Die meisten Distributionen binden USB Sticks mittlerweile in deinem Home Verzeichnis ein. Wenn du einfach so ncdu in deinem Home aufrufst wir natprlich auch der eingebundene USB Stick mit angezeigt. Das verfäscht die Anzeige enorm. der Aufrufparameter -x (also ncdu -x) verhindert genau das. Es wird nur das aktuelle Dateisystem angezeiugt.

Alle Aufrufparameter in der Übersicht

-h,--help This help message
-q Quiet mode, refresh interval 2 seconds
-v,-V,--version Print version
-x Same filesystem
-e Enable extended information
-r Read only
-o FILE Export scanned directory to FILE
-f FILE Import scanned directory from FILE
-0,-1,-2 UI to use when scanning (0=none,2=full ncurses)
--si Use base 10 (SI) prefixes instead of base 2
--exclude PATTERN Exclude files that match PATTERN
-X, --exclude-from FILE Exclude files that match any pattern in FILE
-L, --follow-symlinks Follow symbolic links (excluding directories)
--exclude-caches Exclude directories containing CACHEDIR.TAG
--exclude-kernfs Exclude Linux pseudo filesystems (procfs,sysfs,cgroup,…)
--confirm-quit Confirm quitting ncdu
--color SCHEME Set color scheme (off/dark)

Mein Lieblingsaufruf ist ncdu -xe --color dark. Innerhalb von ncdu kannst du noch weitere Optionen einstellen. Durch Tippen des Fragezeichen auf der Tastatur bekommt ihr eine Übersicht.

ncdu mit Detailanzeige und Anzahl der Dateien in Verzeichnissen

Weiter Informationen findest du auf der Original Seite von Yoran Heling.

Leave a Comment

Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen um Kommentare zu Schreiben.